Team

If you’re not passionate, then you’re wasting your time.

Dr. Christin Steinbach, geb. Mäueler

Lieblings-Zahnärztin

Was mich antreibt…

Vor einigen Jahren sagte einmal ein 4 jähriges Mädchen mit lispelnder Stimme: „Du bist mein Lieblingszahnarzt!“ Dieser Satz ging mir danach nie aus dem Kopf… Jeder hat seinen Lieblingsbäcker, sein Lieblingslokal oder sein Lieblingsfrisör. Nur beim Thema Zahnarzt fehlt eine solche Assoziation, aber warum? Dieses Mädchen hat mir gezeigt, dass es geht – und genau das möchte ich mit meiner Praxis umsetzen. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, Ihre Anliegen und Bedürfnisse rund um das Thema Zähne und Gesundheit in den Vordergrund zu stellen und gemeinsam mit Ihnen langfristige und nachhaltige Lösungen zu erarbeiten und umzusetzen. Ihr Vertrauensvorschuss ist für uns sehr wertvoll.

Beruflich:
2003-2008Studium und Promotion in Heidelberg
2009-2016Angestellte Zahnärztin in der Zahnarztpraxis Dres. Bleiel in Rheinbreitbach

2010-2012Tätigkeitsschwerpunkt Ästhetische Zahnheilkunde der Akademie für Praxis und Wissenschaft
2013-2014Spezialist Alterszahnmedizin und Pflege der Akademie für Praxis und Wissenschaft
2016Curriculum Endodontologie Endoplus Akademie Köln
2016-2017Tätigkeitsschwerpunkt Kinderzahnheilkunde der Zahnakademie Karlsruhe
seit 2016selbständige Lieblingszahnärztin
Dr. Nadine Holzer

Lieblings-Zahnärztin

Stimmen unserer Patienten:
Bewertung wird geladen...

Über eine Freundin erfuhr ich von der Eröffnung der Praxis „Lieblingszahnarzt“. Nachdem ich Dr. Christin Steinbach und ihr Team kennengelernt hatte wusste ich- hier habe ich meinen Traumjob, den als Lieblings-Zahnärztin, gefunden! Eine Wohlfühlpraxis mit hochmodernen Behandlungsmethoden und Kolleginnen die ihrem Beruf genauso leidenschaftlich nachgehen. Der Zahnerhalt, sowie die Präzision des Zahnersatzes und die damit verbundene Zufriedenheit meiner Patienten stehen für mich an erster Stelle. Mit Einfühlungsvermögen und dem verantwortungsvollen Umgang Ihrer Wünsche und Ängste möchte ich Sie persönlich in den Mittelpunkt meiner Arbeit stellen.

Beruflich:
2003-2006Ausbildung zur Zahntechnikerin in Düsseldorf
2007-2012Studium der Zahnmedizin in Köln
Seit 2013wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universität zu Köln, Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik
2015Promotion zum Dr. med. dent. in Köln
2015-2016Curriculum Implantologie, BDIZ EDI Köln
seit November 2016Zahnärztin bei Lieblings-Zahnarzt
Sandra Groddeck

Dentalhygienikerin

Lieblingsberuf…
„Wähle einen Beruf, den du liebst und du brauchst keinen Tag mehr in deinem Leben zu arbeiten.“
– Konfuzius

Während meiner damaligen Tätigkeit als Bundespolizistin fragte mich einmal ein Kollege, warum ich mich ständig mit diesen Medizinbüchern beschäftigen würde.
Eine sehr gute Frage…
Eine Frage die ich für mich erst beantworten konnte, als ich ein Jahr später mein Herz an die Zähne und die dazugehörigen Menschen verlor.
Seither bin ich mit Leib und Seele dabei und habe das große Glück einen Beruf ausüben zu dürfen, der mich vollkommen erfüllt, mich jeden Tag wachsen lässt und der mir wirklich Spaß macht…
…meinen Lieblingsberuf.

Thuy Linh Le

Zahnmedizinische Fachangestellte

Als kleines Kind wollte ich immer Polizistin werden, um anderen zu helfen. Im Laufe meiner Schulzeit jedoch entschied ich mich für den zahnmedizinischen Bereich – immer noch mit dem Wunsch meinen Mitmenschen zu helfen und sie zu unterstützen. Denn die meisten Menschen haben Angst vor dem Zahnarzt – und genau diese Angst möchte ich durch mein persönliches Engagement und Einfühlungsvermögen zu nehmen ist mein Ziel, damit die Patienten gerne wieder kommen. Das Besondere in meinem Beruf sehe ich auch darin, dass ich anderen Menschen durch unsere Arbeit das Schönste (wieder-)geben kann – ein herrliches Lächeln!

Tabea Strohm

Zahnmedizinische Fachangestellte

Ich mag die tägliche Abwechslung die der Beruf mit sich bringt. Jeder Tag ist abwechslungsreicher als der vorherige, wodurch alles weniger monoton ist. Dazu zählt auch, eine gesunde Kombination aus Humor und Professionalität, aber vor allem Spaß an der Arbeit.

Saskia Krapp

Zahnmedizinische Fachangestellte

Für mich war schon früh klar, dass Zahnmedizinische Fachassistentin der Beruf ist, den ich ausüben möchte. Mir gefällt besonders der tagtägliche Umgang mit den verschiedensten Menschen. Es bereitet mir viel Freude, sie von Anfang bis Ende einer Behandlung zu begleiten. Ich habe es mit zu meinem persönlichen Ziel gemacht, am Ende des Tages jedem ein Lächeln ins Gesicht gezaubert zu haben. Denn die Zufriedenheit der Patienten steht bei mir an erster Stelle. Ich habe bewusst einen Beruf gewählt, in dem ich mich immer wieder selbst herausfordern kann und ich die unterschiedlichsten Möglichkeiten habe, mich nach meinen persönlichen Interessen weiterzuentwickeln.

Marina Werner

Zahnmedizinische Verwaltungsangestellte

„Sie kann`s einfach nicht lassen“ sagte mein Freundes- u. Bekanntenkreis, als ich erzählte, dass ich wieder in meinem Beruf arbeite. Auch nach 50 Jahren macht mir die Arbeit immer noch Spaß und bereichert mein Leben, ganz besonders natürlich bei Lieblingszahnarzt.

Carmen Ritz

Zahnmedizinische Verwaltungsangestellte

Es ist nicht nur ein Job, es ist ein Lebensgefühl…

In jungen Jahren fragte ich mich, was will ich werden… etwas mit Menschen sollte es sein, etwas mit Abwechslung und mit viel Herzlichkeit, die eine bunte Atmosphäre schafft. Bunt bedeutet für mich beruflich wie privat etwas Farbe in den Alltag zu bringen. Dass dieser Job all diese Vielseitigkeiten mit sich bringt, wurde mir mit den Jahren noch bewusster. Wenn man das liebt, was man tut, ist es für die Menschen spürbar und verbindet. Ein offenes Ohr und Hilfsbereitschaft stehen bei mir ganz vorne!

Lieblings-Zahnarzt Team Köln