Benötigt ein wurzelkanalbehandelter Zahn eine Krone?

Zähne mit einer Wurzelbehandlung sind aufgrund ihrer Vorgeschichte im Zahninneren in den meisten Fällen schon tief zerstört und können durch eine Füllung nicht so stabilisiert werden, dass sie dem Kaudruck dauerhaft standhalten. Eine Krone umschließt den Rest des Zahnes nach der Endodontie fest. Somit kann sie die verloren gegangene Stabilität wiederherstellen und vermindert deutlich die Frakturgefahr des betroffenen Zahnes.