Muss ein Zahn mit Karies unbedingt gezogen werden?

Nein, ein kariöser Zahn muss nur dann gezogen werden, wenn dessen Zerstörung durch die Zahnkaries schon so weit fortgeschritten ist (z.B. bis unterhalb des Knochens), dass der Zahn durch Knochenabbau bzw. Abbau der Zahnsubstanz bereits zu locker geworden ist oder der Zahn eine so starke Entzündung aufweist, dass eine Wurzelbehandlung nicht mehr möglich ist.

Daher unser Tipp: Nicht zu lange abwarten, denn eine Heilung der Infektion erfolgt nicht von selbst und je früher Sie einen Termin in unserer Zahnarztpraxis vereinbaren, umso besser können wir mit der passenden individuellen Kariestherapie weiterhelfen und das Kariesrisiko senken.