Wie genau läuft eine Zahnreinigung bei Lieblings-Zahnarzt ab?

Unsere Prophylaxe ist schmerzfrei, effizient und bietet hohen Komfort während der Behandlung. Eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) bei Lieblings-Zahnarzt beinhaltet die moderne Biofilm-Therapie und besteht aus den folgenden aufeinander aufbauenden Behandlungsschritten:

  1. Zu Beginn einer Prophylaxe spült jeder Patient mit einer speziellen Mundspüllösung (Chlorhexidin) seinen Mund aus, um Bakterien in der Mundhöhle zu reduzieren.
  2. Im Rahmen eines Check-ups werden vor Beginn der Behandlung Zähne und Gingiva und Mukosa beurteilt (Anamnese)
  3. Bei Bedarf bzw. auf Wunsch wird der Biofilm wird mit einer speziellen Färbelösung vor der Air-Flow® Behandlung sichtbar gemacht.
  4. Die anschließende Air-Flow® Behandlung entfernt sanft und schmerzfrei auch letzte Beläge – über und unter dem Zahnfleischrand (supra- und subgingival). Die Air-Flow® Methode vermischt Luft, Wasser und das Air-Flow® Plus Pulver und setzt das Gemisch schmerzfrei bei angenehmer und sogar wählbarer Temperatur mit konstantem Druck zur Reinigung der Zahnoberfläche ein. Optional und bei Bedarf kommt zusätzlich die Perio-Flow® Düse bzw. das Air-Flow® Classic Pulver zur Anwendung. Die hochpräzise Pulverstrahl-Technologie ermöglicht den minimalinvasiven Zugang zu Zahnfleischtaschen und Zahnersatz bzw. Implantaten.
  5. Noch verbleibender und sehr hartnäckiger Zahnstein wird bei Bedarf mit dem piezokeramischen Ultraschall-Scaler Piezon Master® sanft und effektiv entfernt. Der vibrierende Scaler gibt bis zu 32.000 lineare Schwingungen pro Sekunde ab – parallel zur Zahnoberfläche ohne jegliche seitliche Ablenkung. So werden durch das Aufbrechen der bakteriellen Zellmembranen und die Entfernung der Beläge hochpräzise Behandlungsergebnisse und angenehm geglättete Zahnoberflächen erreicht. Für maximalen Komfort passt sich die Ausgangsleistung durch die integrierte dynamische Leistungsregelung kontinuierlich an.
  6. Mit einer Explorer-Sonde wird erneut kontrolliert, ob noch weiche (Plaque) oder harte (Zahnstein) Beläge vorhanden sind.
  7. Manuell und detailverliebt entfernt unsere Prophylaxe Spezialistin mit Handinstrumenten potenziell noch vorhandene Beläge.
  8. Nach Bedarf erfolgt eine Nachpolitur mit dem Air-Flow® Plus Pulver.
  9. Zunge und Schleimhäute werden gereinigt und desinfiziert.
  10. Die Zahnzwischenräume werden zusätzlich mit Zahnseide bzw. Interdentalbürsten gereinigt
  11. Das Auftragen von Fluorid, insbesondere auf die Zahnhälse und Kauflächen, schließt die Behandlung ab, stärkt den Zahnschmelz und leistet einen wichtigen Beitrag zur Vorsorge von Karies oder sonstigen Zahnkrankheiten.
  12. Mundhygiene-Instruktionen für die häusliche Mundhygiene werden individuell und bei Bedarf offen miteinander besprochen und wir freuen uns über Ihre Fragen.

Unser systematisches Vorgehen unter Anwendung der Air-Flow® Methode ist individuell auf den persönlichen Bedarf auf Basis der Anamnese zugeschnitten und angenehm für unsere Patientinnen bzw. unsere Patienten. Der oftmals übliche große Anteil des Einsatzes von Handinstrumenten und Schall- oder Ultraschall-Scalern wird bewusst reduziert. Unsere professionelle Prophylaxe ist sicher, effektiv und schonend für Zähne, Weichgewebe, Implantate und alternativen Zahnersatz. Sie lässt sich für alle Altersstufen und jeden unserer Patienten für angenehmen Komfort individuell anpassen.
Sprechen Sie uns gerne darauf an, wenn Sie zusätzlich zum genannten Leistungsumfang an einer der folgenden Leistungen interessiert sind:

  • Fissurenversiegelung
  • Polieren der Füllungsränder
  • Belagentfernung unterhalb des Zahnfleisches
  • Admira-Gleitflächenversiegelung