skip to Main Content
Was Hat Es Mit Der Beliebten Zahnfee Auf Sich?

Was hat es mit der beliebten Zahnfee auf sich?

Die Zahnfee ist ein Fabelwesen aus der amerikanischen Folklore, das der Geschichte nach kleinen Kindern im Tausch Goldmünzen für ihre ausgefallenen Milchzähne hinterlässt. Dazu legt das Kind vor dem Schlafen seinen ausgefallenen Milchzahn entweder in ein Glas auf dem Nachttisch oder unter das Kopfkissen. Eltern ersetzen heutzutage die Münze durch andere Überraschungen oder etwas Geld als Belohnung für den Zahn.

Im Englischen heißt die Zahnfee „tooth fairy“ und in anderen Ländern wird statt einer Zahnfee oft von einer Zahnmaus gesprochen – die Idee ist jedoch dieselbe. Einen der ersten Belege für die Geschichte der Zahnfee gibt es schon in einem Artikel aus der Chicago Daily Tribune aus dem Jahr 1908.

Back To Top